· 

Coronavirus: Tennisverband SH ... Wir empfehlen

ūüíĘÔłŹ Liebe Tennisfreundinnen, liebe Tennisfreunde,¬†¬†das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in k√ľrzester Zeit weltweit verbreitet. Auch in Deutschland gibt es mittlerweile eine Reihe von F√§llen, meist in Verbindung mit Reisen in Risikogebiete. Die Erkrankung COVID-19 verl√§uft in den meisten F√§llen als grippaler Infekt und ist von einem Schnupfen oder einer echten Grippe (Influenza) klinisch nicht oder kaum zu unterscheiden.

 

Es ist uns wichtig unsere Mitglieder, insbesondere aber unsere Kinder und Jugendlichen, aber auch unsere Trainer und Mitarbeiter bestm√∂glich zu sch√ľtzen und gut durch die aktuelle Lage zu man√∂vrieren. Wir empfehlen daher: Personen, die eines oder mehrere der folgenden Kriterien erf√ľllen, sollten angewiesen werden, dem Training f√ľr 14 Tage fernzubleiben. Dieses sind:

 

- Kinder & Erwachsene, die positiv auf den Coronavirus (Sars-19) getestet wurden.

- Kinder & Erwachsene, deren Familienmitglieder als Verdachtsf√§lle gef√ľhrt werden.

- Kinder & Erwachsene, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend

 

der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt. Die Risikogebiete sind unter http://www.rki.de/covid-19-risikogebiete tagesaktuell abrufbar. *) Anmerkung der TSG-Webredaktion siehe unten.

 

- Kinder & Erwachsene, die Kontakt mit Personen aus Risikogebieten hatten.

- Der Ansteckungsverdacht besteht, wenn eine Person dort mindestens einen 15-min√ľtigen Kontakt

 

zu einer anderen Person im Abstand von weniger als 75 cm hatte. Dieses Kriterium grenzt deshalb den Aufenthalt von der bloßen Durchreise ab.

 

Wir bitten Sie, liebe Mitglieder, uns bei unserer Vorsorge zu unterst√ľtzen, sich dringend an diese Anweisungen zu halten und nicht fahrl√§ssig zu handeln. ūüíĘÔłŹ Ulrich Lhotzky-Knebusch (Tennisverband Schleswig Holstein - Vizepr√§sident √Ėffentlichkeitsarbeit)

Weitere Informationen findest Du in der folgenden Anlage.

Download
Vereinswelt_Corona_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

 

 

 

*) Aktuelle Risikogebiete

- Stand 11.03.2020 herausgegeben vom Robert Koch Institut

Kommentar schreiben

Kommentare: 0