· 

Wohin mit den alten "Gurken"?

ūüéĺ (HW) Ja, wohin denn nun mit den alten B√§llen? Das war in der Vergangenheit immer ein gro√ües Problem, gelten Tennisb√§lle doch als Sonderm√ľll und irgendwie war man froh, wenn Hundehalter und Co. als Abnehmer ein gro√ües Interesse an den¬†abgespielten¬†Tennisb√§llen hatten, die verantwortungsvolle Entsorgung hatte sich f√ľrs Erste erledigt.¬†

 

√úber 12 Millionen Tennisb√§lle werden j√§hrlich in Deutschland gespielt und landen nach deren Nutzung meistens im Hausm√ľll oder werden im schlimmsten Fall in den umliegenden W√§ldern und Feldern der Tennispl√§tze ‚Äěentsorgt‚Äú.

 

In dieser Saison hat die TSG eine tolle L√∂sung des Problems gefunden, die fachgerechte Entsorgung durch Recycling. Genau hier wollen wir ansetzen und brauchen Deine Unterst√ľtzung! Spiel Tennis, hab Spa√ü und werfe die nicht mehr spielbaren B√§lle in unsere gelbe Recycling-Box. Am Eingang zur Gastronomie steht dieser gelbe Beh√§lter und wartet auf Eure alten "Gurken".¬†

 

In eine Box passen knapp 300 gebrauchte Tennisb√§lle und diese werden vom Unternehmen "TennisPoint" aus ganz Deutschland von den Tennisanlagen eingesammelt und dem Recycling zugef√ľhrt.¬†Das daraus entstandene Gummi wird innerhalb des Tennis-√Ėkosystems wiederverwendet wie z.B. in Tennispl√§tzen.

 

Bitte macht der Umwelt zuliebe alle mit und entsorgt so k√ľnftig ausgediente Tennisb√§lle.

 

Die leeren Tennisdosen bitte nicht dort hineinquetschen, Tennisdosen sind entweder aus Kunststoff oder aus Metall und können in den Sammelbehältern ebenfalls umweltgerecht entsorgt werden. Hinter unserem Clubhaus steht so einer, auch mit einem gelben Deckel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0