· 

VM 2020 ..... Samstag 14.00 Uhr FINALE HERREN60/65 H. Schulze - W. Rohrbach ...

Herbert Schulze           -              Werner Rohrbach
Herbert Schulze           -              Werner Rohrbach

ūüŹÜ Das mit Spannung erwartete Finale der HERREN60/65 zeigt am kommenden Samstag die derzeit besten Spieler der TSG. Herbert Schulze, wettkampferfahren seit dem 14. Lebensjahr und Werner Rohrbach, aktuell in der DTB-Rangliste an Nr. 161 stehend. Das verspricht nicht nur vom Papier her eine packende und spannende Partie. Im direkten Vergleich steht es 50/50 und so auch die Prognosen in den Wettb√ľros. Das Finale startet ab 14.00 Uhr.


Spielplan - Spielergebnisse

Inhalt ohne Gewähr

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Schulz (Freitag, 25 September 2020 09:17)

    Hallo Tennisfreunde,
    endlich ist es soweit und Samstag ist das Endspiel der Herrn 60/65 zwischen den Aktiven Werner Rohrbach und Herbert Schulze.
    Ich denke jedes Clubmitglied fiebert diesen Wettkampf entgegen und entscheidet f√ľr sich selber, wer der beiden Spieler, ist der St√§rkste?
    Ich f√ľr meine Person mache es mir da etwas einfacher, weil es ein spannendes Match geben wird und der eigentliche Gewinner der Tennissport sein wird. Beide Spieler werden den Tennissport bestens repr√§sentieren und alles was diesen Sport ausmacht, an F√§higkeiten zeigen, indem Sie Ihr Schlagpotential in vielen Aktionen abrufen.
    Nat√ľrlich ist es nicht Nadal oder Federer die sich gegen√ľberstehen, sondern zwei Tennisspieler die Ihren Sport lieben und an diesem Tage des Endspiels, die selbe Leidenschaft aufbringen, wie vorgenannte Tennis Asse.
    Ich, f√ľr meine Person, w√ľnsche auf diesem Wege, beiden Spieler ein super Spiel, viel Gl√ľck eine ruhige Hand und m√∂ge der bessere gewinnen.
    Erw√§hnen m√∂chte ich nat√ľrlich auch: dass dieses alles, Clubmeisterschaft, Spannung,gem√ľtliches Beisammensein usw usw nur deswegen so statt findet,weil sich der Vorstand um seinen Sportwart Hartmut Wildfang, besondere M√ľhe macht.
    Das zeigt sich schon darin, das er dem Damen Doppelfinale wegen einer Verletzung einer Spielerin die Möglichkeit aufzeigt, das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.
    Danke an alle, macht weiter so und der Club wird noch vieles gestalten und dem Tennissport, Wege zeigen
    Mit freundlichen Gr√ľ√üen
    Schulli