· 

VM 2020 Kurioses ... Dame50 und Herren50 in einer Gruppe

ūü§ó Scharbeutz - Sicherlich haben einige schon bemerkt, dass in diesem Jahr etwas anders ist?¬†Genauer gesagt hat es so etwas bei den TSG-Vereinsmeisterschaften noch nie(!) gegeben. Erstmalig in der Vereinsgeschichte wurde ein Damen-Klassement und ein¬†Herren-Klassement zusammengelegt.

 

In diesem Jahr spielen die Damen50 in der selben Runde wie die Herren50 in der Einzel50 Mix-Klassement. Als der Turnierleitung dieser Antrag aus den Reihen der Spieler gestellt wurde, entstand eine vollkommen neue und unbekannte Situation. Ungewöhnlich .... aber zugleich auch irgendwie sehr interessant. Wie ist es dazu gekommen? Die Damen50 hatten bei den diesjährigen Meisterschaften nur eine einzige Meldung und bei den Herren50 waren es auch nur 4 Meldungen. Auf Nachfrage bei den "Herren50", ob sie damit einverstanden sind, dass bei ihnen in der Runde Herren50 eine Dame mitspielt, kam prompt die einstimmige Antwort ..... na klar sofort.

 

Das wird in dieser Gruppe nun richtig interessant und wir können uns alle auf die Matches in dieser Gruppe freuen.

Manuela Steffens-Kirchner
Manuela Steffens-Kirchner

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sigrid (Sonntag, 30 August 2020 18:20)

    Liebe Herren 50, da könnt Ihr Euch schonmal warm anziehen! Super, dass Ihr Manuela mitspielen lasst! Es wird spannend und lustig zu gleich ! Viel Spaß:-)

  • #2

    Rainer Wolf (Montag, 31 August 2020 14:27)

    Manuela trainiert ja auch bei den H50 mit. D.h., wenn die anderen nicht zum Training kommen können, trainiert sie Axel allein.