· 

Martin Boller ist unser Corona-Beauftragter ....

Corona-Beauftragter Martin Boller
Corona-Beauftragter Martin Boller

đŸ’«Unseren TSG-Umweltbeauftragten und Vorstandsmitglied Martin Boller konnten wir in diesen Tagen dazu gewinnen, auch als Corona-Beauftragter das "temporĂ€re" Fachgebiet Corona-Virus und Hygienemaßnahmen zu ĂŒbernehmen. Aufgrund seiner beruflichen Qualifikation ist Martin B. fĂŒr diese verantwortungsvolle Aufgabe mehr als prĂ€destiniert und wir sind froh darĂŒber, dass wir ihn dafĂŒr gewinnen konnten. Habt Ihr Fragen zur CoronaprĂ€vention und sonstigen Schutzmaßnahmen, wird Euch Martin B. gern weiterhelfen können.

 

📞 01516-265 944 4 

 


ZustÀndigkeits - Aufgabenbereich

Ein Corona-Beauftragter eines Vereins ist im Wesentlichen zustĂ€ndig fĂŒr die Einhaltung aller behördlichen Auflagen und deren Umsetzung fĂŒr den Verein und Ansprechpartner fĂŒr alle die Thematik Corona betreffenden Themen. Diese Person braucht keine Vorkenntnisse. Diese Funktion kann von einem oder mehreren Vorstandsmitglied/ern, bzw. von anderen Mitgliedern des Vereins (vom Vorstand eingesetzt) oder dem Vereinstrainer/ Vereinsmanager wahrgenommen werden. Der Corona-Beauftragte sollte darauf achten und ĂŒberprĂŒfen, dass z. B.

  • Am Eingang der Tennisanlage die allgemeinen Hinweise (z. B. Abstandsregel, Verhaltensregeln [keine HĂ€ndeschĂŒtteln, direktes Verlassen des GelĂ€ndes], Hinweis auf Hygieneregeln) aufgehĂ€ngt sind.
  • Auf den Toiletten die Waschregeln hĂ€ngen.
  • Die AbstĂ€nde der SpielerbĂ€nke auf dem Platz eingehalten werden.
  • Sich um die Beschaffung der notwendigen Desinfektionsmittel und PapierhandtĂŒcher fĂŒr die WC-Anlagen kĂŒmmern.
  • Als Ansprechpartner zu fungieren. 

Ein Corona-Beauftragter muss nicht stÀndig auf der Anlage sein. Dieser Beauftragte sollte, sofern notwendig, die Mitglieder aber auf die Einhaltung der Regeln hinweisen.


Kontaktformular

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfĂŒllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sigrid (Freitag, 24 April 2020 22:10)

    Dann kann uns ja nichts mehr passieren und das Tennis kann losgehen! ;-)