· 

Sommer 2019 BL : TSG-Herren 65 - Düsternbrook 1:5

Scharbeutz - Im 2. Punktspiel der Saison 2019 gab es leider auch die 2. Niederlage mit einem 1:5 im Spiel gegen die Kieler Mannschaft TG Düsternbrook. 3x Matchtiebreak in den Einzeln zeigt aber auch, wie knapp der Spielverlauf zu Beginn war. Sein Einzel gewann Hartmut Wildfang(1) mit 6:0 und 6:1 in den Sätzen. Günter Fleischer(2), Jochen Hennings(3) und Michael Jung(4) hatten in ihren Einzeln jeweils einen Satz gewonnen und erst über den Matchtiebreak wurden die Matches zu Gunsten von Düsternbrook entschieden. 1:3 nach den Einzeln machte die Doppelaufstellung auch nicht gerade einfach. Von den erhofften zwei Punkten zum Gesamt-Remis konnte leider auch keiner erspielt werden. In der Summe der gewonnenen Spiele ging die Partie mit 53:55 nur knapp an Düsternbrook. Nach den Matchpunkten sieht es mit einem 1:5 schon etwas deutlicher aus, somit geht der Sieg der Gäste völlig in Ordnung.

 

Vorschau

Das nächste Punktspiel findet am Mittwoch, den 19.06.2019, ab 11.00 Uhr auf der TSG-Anlage gegen das Team aus Eutin statt.


Sommer 2019 BL : THW Kiel - TSG-Herren 65 5:1

Kiel - Die TSG-Herren 65 traten im ersten Punktspiel der Sommersaison auswärts beim THW Kiel an. Vor der Partie mit der spannenden Frage, wie das "Comeback" von Herbert Schulze verlaufen wird? Eines im Vorwege ...... sehr gut, er gewann sein Einzel(1) und war auch im Doppel mit seinem Partner Jochen Hennings knapp am Sieg. Dennoch reichte es an diesem Tag nicht für einen Gesamtsieg der Mannschaft um Günter Fleischer. Bereits nach den Einzeln stand es aus Scharbeutzer Sicht 1:3 und beide Doppel gingen dann auch noch an den Gastgeber aus Kiel. Endstand somit 5:1 für das Kieler Team.

 

Vorschau

Das nächste Punktspiel findet am Mittwoch, den 22.05.2019, ab 11.00 Uhr auf der TSG-Anlage gegen das Team aus Düsternbrook statt.

 

   Herbert Schulz
   Herbert Schulz

🏆 Spieler des Tages 🏆

Herbert Schulze spielte in seinem "Comeback" nach langer schwerer Krankheit seit 1 1/2 Jahren erstmals wieder ein Punktspiel. In seinem Einzel(1) knüpfte er an seine alte Leistungsstärke an. Den ersten Satz gewann er deutlich mit 6:0 .... auch den 2. Satz entschied er mit 6:4 zu seinen Gunsten. Auch wenn die Luft etwas knapper wurde, war er auch im Doppel mit seinem Partner Jochen Hennings 6:10 im Matchtiebreak knapp am Sieg "vorbeigeschliddert". Super .... eine herausragende Leistung.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sigrid (Sonntag, 12 Mai 2019 19:25)

    Herbert, auch Dir herzlichen Glückwunsch zum super Comeback und zum "Spieler des Tages!"
    Entweder man kann, oder nicht ;-)

  • #2

    Herbert (Donnerstag, 23 Mai 2019 15:37)

    Schade Jungs, gegen Düsternbrook 1:5. Ich habe Euch aus dem Krankenhaus die Daumen gedrückt.. Aber beim nächsten Punktspiel gibt es einen Sieg. Versprochen und ein richtiges Training mit mir wird helfen.