· 

Eisstockschiessen 2018/2019 das T.S.G.-Team ist auf Goldkurs ...

Das T.S.G.-Team (Claus Lecher, Günter Fleischer, Jochen Hennings und Günter Sobottka) ist beim Eisstockschießen weiterhin auf Goldkurs. Am heutigen 2. Spieltag konnte die Siegesserie fortgesetzt werden. Im ersten Aufeinandertreffen wurde das Team "Autojungs" mit 16:11 bezwungen. Im 2. Spiel  gab es ein 17:7 gegen das Team "Ostseestrand Ferienpark Scharbeutz". Ungeschlagen mit 5 Siegen und 15 Punkten ist das T.S.G.-Team weiterhin auf der Erfolgsspur. Am 18. Dez. folgen die nächsten Partien gegen "Provinzial" und gegen "Ostseeappartements Wongel". Es ist noch ein weiter Weg, 9 weitere Partien sind auszutragen, ehe die Gruppenphase am 29. Jan. 2019 beendet ist. Die Ausgangslage ist mit den ersten 5 Siegen hervorragend ......  da geht bestimmt noch mehr. 😂

11. Dezember 2018

T.S.G. - Autojungs                            16:11

T.S.G. - Ostseestrand Ferienpark   17:07

Heute hat das T.S.G.-Team zwei weitere Eisstock-Partien. Ab 19.30 Uhr gegen die "Autojungs" und ab 20.30 Uhr gegen das Team "Ostseestrand Ferienpark Scharbeutz". Wir drücken die Daumen. 👍 Die ersten drei Partien am 04. Dez. konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Es wäre schön, wenn Ihr die Siegesserie fortsetzt ...

Bisherige Ergebnisse

04. Dezember 2018

T.S.G. - Devello                             11:9

T.S.G. - Die Hermannshöhe        16:6

T.S.G. - Gemeinde Scharbeutz   13:10


Tabelle nach 2 Spieltagen


Ausschreibung

Veranstalter : Dünenmeile AG & Co. Betriebs KG Strandstraße 100a • 23669 Timmendorfer Strand Geschäftsführer: Dipl. Kfm. Jens Friedländer 

Aktuelle Liga-Ergebnisse und weitere Informationen

 

Eisstock-Liga 2018/2019, am 4. Dezember 2018 gehts los! Diesmal haben wir das Ganze etwas abgewandelt: Gespielt wird jeweils am Dienstag ab 18.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr – an den drei Dienstagen vor Weihnachten und ab dem 08.01.2019 bis zum 29.01.2019. Es spielt diesmal jeder gegen jeden. In dieser Phase werden die 8 besten Teams ermittelt, die am 05.02.2018 im KO-System den Gesamtsieger ausspielen (Start 1. gegen 8., 2. gegen 7., usw.).

 

Spielpläne stehen online zum Download zur Verfügung


Auch in diesem Jahr wird sich unser T.S.G.-Team  am Eisstockschiessen in Scharbeutz beteiligen. Günter Fleischer, Günter Sobottka, Jürgen Peters, Claus Lecher, Jochen Hennings und Gerardo Baumbach (Ersatz) werden antreten, um die guten Ergebnise aus den Vorjahren  zu bestätigen ... und vielleicht geht noch mehr?

 

2018/2019 ?

2017/2018 keine Platzierung von 6 Teams in der Endrunde

2016/2017 4. Platz von 9 Teams in der Endrunde

2015/2016 3. Platz von 10 Teams in den Gruppenspielen

2014/2015 2. Platz von 10 Teams in den Gruppenspielen

2013/2014 8. Platz von 22 Teams


Spieltermine T.S.G.-Team


Spielregeln:

Mannschaftsstärke: 4 Mitspieler pro Team, Spieldauer pro Durchgang: ca. 10 -15 Minuten.

 

Der Grundgedanke des Spiels ist, die Eisstöcke so nah wie möglich an die Daube (die kleine schwarze Scheibe) zu platzieren. Es werden pro Spiel 4-8 Kehren (Durchgänge) gespielt. Bei Turnieren wird die Anzahl der Kehren von der Turnierleitung festgelegt.

 

Hinter der Grundlinie darf man sich frei bewegen. Die Daube ist der Zielpunkt. Sie befindet sich im Haus (einem großen Zielkrechteck auf dem Eis) und wird zu Spielbeginn auf der Hausmitte (kleines Kreuz innerhalb des Hauses) platziert. Falls ein Eisstock die Daube trifft und diese somit verschiebt, ergibt sich ein neuer “Zielort”. Die Daube ist also immer das Ziel. Verlässt die Daube das „Haus“ muss Sie wieder zurück in die Hausmitte versetzt werden.

 

Die Eisstöcke werden im Wechsel von den Mitspielern der jeweiligen Mannschaften geworfen. Jede Mannschaft hat 4 Würfe in einer Kehre (Durchgang). Alle 8 geworfenen Eisstöcke bleiben dort liegen, wo sie zu Ruhe gekommen sind. Die taktische Möglichkeit, die Eisstöcke der gegnerischen Mannschaft wegzukicken, um sich somit evtl. einen Vorteil zu verschaffen, ist ausdrücklich erlaubt. Nachdem jede Mannschaft 4 Mal geworfen hat ist eine Kehre beendet und die Punkte der beiden Mannschaften werden notiert.

 

Punktvergabe: Die Mannschaft, deren Eisstock am nächsten an der Daube liegt (Zentimetermaß bereithalten), erhält drei Punkte. Sollte der zweitnächste Eisstock derselben Mannschaft gehören, erhält diese dafür einen weiteren Punkt. Das gleiche gilt auch für den dritten und vierten Eisstock. Sollte jedoch ein Eisstock der gegnerischen Mannschaft dazwischen liegen, fallen die zuvor genannten Zusatzpunkte weg. Nachdem die Punkte für den ersten Durchgang notiert worden sind, wird mit dem nächsten Durchgang begonnen. Nach Ablauf von 8 Kehren (Durchgänge) werden die Punkte der einzelnen Durchgänge addiert. Die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl verlässt als Siegermannschaft das Eis!


Wir, die Webredaktion, möchten Euch bitten, keine anonymen Kommentare zu verfassen oder unter einem Pseudonym zu schreiben. Im Rahmen eines fairen Umgangs miteinander halten wir es eigentlich für selbstverständlich, einen Kommentar mit dem eigenen Namen zu versehen. Auch hätten wir die Möglichkeit, bei Anregungen, Kritik und Anerkennung, persönlich auf die Verfasser(innen) zuzugehen. Kommentare ohne eigenen Namen werden wir künftig leider löschen müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sigrid (Montag, 03 Dezember 2018 22:46)

    Dann drücke ich natürlich auch den Eistockschießern die Daumen! Wird schon schief gehen! ;-) und danke für die Info auf dieser Homepage! Ein Tag mal nicht dabei und man hat "Wichtiges" verpasst ! :-)

  • #2

    Günter F. (Mittwoch, 05 Dezember 2018 14:34)

    Super Service,vielen Dank dafür.
    sind mir 3 Siegen in die Eisstockliga gestartet.Vielen Dank an meine Mitspieler.

  • #3

    Hartmut W. (Mittwoch, 05 Dezember 2018 17:55)

    Gratulation Günter, Dir und Deinem Team. Laut Plan waren es die Teams "Devello" "Die Hermanshöhe" und die "Gemeinde Scharbeutz". Hast Du vielleicht noch die Ergebisse im Detail? Beim Veranstalter "Dünenmeile" wird es offenbar wohl nicht zeinah publiziert......können wir hier dann machen.

  • #4

    Hartmut W. (Dienstag, 11 Dezember 2018 23:51)

    Hey, Ihr seid ja richtig gut,� ...weiter so....... müssen wir uns Gedanken machen, dass Ihr künftig nur noch Eisstockschießen spielen wollt? �

  • #5

    Rainer Wolf (Donnerstag, 13 Dezember 2018 00:38)

    ... und das alles trotz des kleinen Fan-Blocks mit Digi W., Immy K., Helgard K. und Rainer W.
    Zeitweilig wurden auch Rose P., Herbert S., Ute G. und Rosi S. gesichtet.
    Es ist noch Platz im FB.