Tennis-Sport

Mannschaften sind das Wettkampf-Salz in unserem Verein. Sie vertreten die T.S.G. sportlich nach außen und sorgen bei ihren Heimspielen für viel Spannung und gutes Tennis. Überschäumende Freude und tiefer Frust werden nach der leidenschaftlichen Auseinandersetzung bei gemeinsamen Essen und Trinken mit dem Gegner verkraftet und hinuntergespült. Aufstiege werden gemeinsam gefeiert, Abstiege gemeinsam betrauert.
Alle Mannschaften

Clubmeisterschaften hat es bei der T.S.G. eigentlich immer gegeben.  Mit großem Kampfgeist und im fairen Wettkampf werden die Besten des Vereins in ihrer Konkurrenz ermittelt. Das Kräftemessen im Rahmen der eigenen Gemeinschaft hat seinen besonderen Reiz und ist bisweilen von Überraschungen geprägt. Nicht immer gewinnt der/die eigentlich Stärkere. Die Tagesform entscheidet so manches Spiel.

Unsere T.S.G. wird 1955 von Jugendlichen gegründet.  Die meisten von ihnen sind Schülerinnen und Schüler der Schule Scharbeutz und des Ostseegymnasiums. Sie schließen sich zur Schüler-Sportgemeinschaft zusammen, erstellen eine Satzung (1956) und stellen als Ordentliche Mitglieder auch den ersten Vorstand. Das ist damals einmalig in der ganzen Bundesrepublik Deutschland. 
Die Jugend ist Ausgangsbasis und Zukunft unseres Tennisvereins. Dabei spielt die umfangreiche Jugendförderung traditionell eine bedeutende Rolle und ist auch heute ein wesentliches Merkmal der T.S.G. Zur Zeit haben wir knapp 50 jugendliche Mitglieder.

Monatlich werden auf der Tennisanlage Mixed-Turniere für Clubmitglieder und Gäste organisiert.