· 

Rod Laver Cup 2019 ... Europa gegen den Rest der Welt 13:11 .... was für ein Event!

Genf - Was für eine Veranstaltung am Wochenende in Genf. Im Rod Laver Cup spielte das Herren-Team "EUROPE" gegen das Team "THE WORLD". Es gibt derzeit keine Veranstaltung im Tenniszirkus, die dem Zuschauer so viel Dramatik und Spannung bietet. Da wird das Zuschauen schon zur schweißbadenden Angelegenheit, so emotionsgeladen präsentieren sich die Spiele. Übertragen wurde es im Fernsehen von "Eurosport".

 

Das Team "EUROPE" wurde vom Teamchef Björn Borg betreut und bestand aus folgenden Spielern: Roger Federer * Rafael Nadal * Dominic Thiem * Alexander Zverev * Stefanos Tsitsipas * Fabio Fognini.

 

Das Team "THE WORLD" wurde vom Teamchef John Mcenroe betreut und bestand aus folgenden Spielern: John Isner * Milos Raonic * Nick Kyrgios * Denis Shapovalov * Jack Sock * Taylor Fritz * Jordan Thompson (Reserve).

 

Gespielt wurden Einzel und Doppel. Bis zum letzten Match am Sonntag Zverev/Raonic führte das Team "THE WORLD" mit 11:10 und dann der erlösende Sieg von Zverev im Einzel im Matchtiebreak gegen Raonic zum 13:11 für "EUROPE".

 

PS: Beim Rod Laver Cup wird am ersten Tag pro Sieg 1 Punkt vergeben, am zweiten Tag werden pro Sieg 2 Punkte vergeben und am dritten Tag pro Sieg 3 Punkte. Damit werden insgesamt 24 Punkte vergeben. Roger Federer’s Management Agentur organisiert dieses Event zur Ehren von Tennislegende Rod Laver(AUS). In der Folge findet Ihr 9 Videos mit den Höhepunkten.

 

Das letzte Match Zverev - Raonic zum 13:11 + 9 weitere Videos(Playlist)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0