Ehrenmitglieder

Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, können auf Vorschlag des Vorstands und auf Beschluss der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Die Ernennung erfolgt auf Lebenszeit.

Ehrenmitglieder der T.S.G. sind:
Dr. Wilhelm Becker, Erik Herfurth, Karlheinz Kohlmeyer, Dr. Heinz Kornacher,
Fritz Latendorf, Marianne Sager, Dieter Wulff
.

Ehrenordnung

Die seit 2014 wieder verstärkt aufgenommene Tradition, gemäß unserer Satzung verdiente Mitglieder zu ehren und auszuzeichnen, wird intensiv fortgeführt. 
Ziel der am 02. März 2016 erneuerten Ehrenordnung ist es, den verdienten Mitgliedern der T.S.G. frühzeitig Anerkennung für ihr Engagement zu zollen und damit der gesellschaftlichen Entwicklung Rechnung zu tragen. Die Kriterien zur Verleihung der Ehrennadel in in Silber und Gold werden deshalb im Vergleich zu früheren Jahren deutlich vereinfacht.

Gem. § 15 Abs. 1 der Satzung können Personen, die sich um den Verein besonders verdient gemacht haben, auf Vorschlag des Vorstands und auf Beschluss der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Die Ernennung erfolgt auf Lebenszeit. Ehrenmitglieder sind gem. § 8 Abs. 6 von der Beitragspflicht und evtl. Umlagen befreit.

Gem. § 15 Abs. 3 der Satzung ist der Vorstand berechtigt, verdiente Mitglieder des Vereins mit der Ehrennadel in Silber und Gold auszuzeichnen. Die Ehrennadel in Gold kann nur erhalten, wer bereits mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet wurde. Ausnahmen sind zulässig.

Vom Vorstand werden künftig Mitglieder aufgrund von langjähriger Mitgliedschaft oder von entsprechenden Leistungen für die T.S.G. wie folgt ausgezeichnet:

mit der Verleihung der Ehrennadel in Gold

  • bei 30jähriger Mitgliedschaft
  • bei Vorstandstätigkeit von 10 Jahren
  • bei Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzende(r) von 6 Jahren.

mit der Verleihung der Ehrennadel in Silber

  • bei 15jähriger Mitgliedschaft
  • bei Vorstandstätigkeit von 6 Jahren 
  • bei Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzende(r) von 4 Jahren.

mit der Vergabe der Vereinsnadel

  • bei anerkannten Leistungen.

In Ausnahmefällen dürfen auch Nichtmitglieder geehrt werden. Diese Personen müssen sich um den Verein außergewöhnlich verdient gemacht haben.

Claus Lecher Peggy Henk Michael Jung Uli Beutel Martin Boller